Betreuungsgrundsätze

  • Die Knirpsen Villa versteht ihre Tätigkeit als gesellschaftlichen Auftrag im Dienste der Kinder und ihren Eltern und leistet damit einen Beitrag zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie.
  • Ziel der Betreuung ist die altersgerechte Förderung der sozialen, emotionalen, sprachlichen und geistigen Fähigkeit sowie der Erweiterung des Erfahrungshorizontes der Kinder. Gezielt geführte Sequenzen sollen die Förderung der Kinder zusätzlich unterstützen.
  • Eine individuelle, auf das Kind abgestimmte Eingewöhnungszeit von zwei Wochen ermöglicht jedem Neuankömmling einen optimalen Start.
  • Das Wohl der Kinder steht im Zentrum. Die Persönlichkeit und die individuellen Bedürfnisse sollen im Gleichgewicht mit der Förderung des Gemeinschaftsgefühls stehen. Die Knirpsen Villa bietet den erforderlichen Freiraum, damit die Kinder Alltagssituationen erproben und in der altersgemischten Gruppe erfolgreich bewältigen können. Der Tagesablauf wird den Bedürfnissen der Kinder angepasst und flexibel gestaltet.
  • Die Knirpsen Villa animiert die Kinder mit der farbenfrohen und kindgerechten Einrichtung zum Spielen.
  • Die Zusammenarbeit mit den Eltern wird im Rahmen des täglichen Austausches, an Krippenanlässen und im Standortgespräch gepflegt. Elternwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt und in das Krippengeschehen einbezogen.